Mit innovativer Preisgestaltung gegen inflationäre Dummheit

Schild mit Strafen für Ordnungswidrigkeiten im Wald
Wintermäntel ab 59 EUR, tote Feldbrüter ab 50 EUR

Hmm. Dieses Preiskonzept kennt man ja eher aus dem Einzelhandel als aus dem Gesetzbuch. Wintermäntel ab 59 EUR. Wir alle wissen, was das bedeutet. Und trotzdem tippeln wir jedes Mal hoffnungsfroh wie schneeblinde Hühner zum Ständer. Uns ist einfach nicht zu helfen.

Aber gibt es für Ordnungswidrigkeiten und Straftaten (zumindest in diesem Land) nicht in der Regel eine Höchststrafe? Aber warum nicht auch mal im Wald Neues wagen: Vielleicht kommt der Erfolg gegen die Ignoranz ja mit einem neuen Preiskonzept?

Ich persönlich finde, dass Hunde ohne Leine zu billig angesetzt sind. Hier könnte man die Untergrenze gerne anziehen. Ein Hund, der eine Familie von Feldbrütern ermordet – ab 50 EUR, das ist günstig. Welcher Schaden durch Schlittschuhfahren entsteht, ist mir unbekannt, aber vielleicht stört das die Fische beim Winterschlaf. Das stimmt schon, das wäre ungezogen. Lästig sind beim Schlittschuhlaufen aber vor allem ja auch die Leute, die der Meinung sind, das Eis würde bestimmt schon tragen und so mehreren Familien von Notärzten und Feuerwehrleuten den Sonntagnachmittag versauen. Davon mal abgesehen, gehört es sich einfach nicht, Dinge zu tun, die möglicherweise dazu führen, dass andere Leute ihr Leben für einen riskieren müssen. Meine Güte, das verlangt man ja nicht mal von seiner Verwandtschaft!

Das Motiv des Müll-einfach-fallen-lassens gehört für mich zu den großen ungelösten Rätseln der Menschheit. Damit da endlich mal Geld für die Forschung und entsprechende Vorbeugungs- und Erziehungsprogramme in die Kasse kommt, würde ich auch hier den Anfangspreis erhöhen.

Zelten in Tateinheit mit Angeln und anschließendem Grillen der Beute: Ab 600 EUR. Für den Preis kann man es sich dann tatsächlich auch mal drei Nächte auf einem Luxuscampingplatz gut gehen lassen. Ich hoffe, viele Leute kommen da von alleine drauf.

Möglicherweise ist mit „AB“ in Wirklichkeit aber auch gar nicht „Ab“ beziehungsweise „ab” gemeint, sondern es ist eine Abkürzung, ein Akronym für irgendwas, vielleicht für „Festpreis“, halt nur mit „A“.  Hmm. Mir will allerdings gerade kein entsprechendes Wort einfallen. Ach, die Leute könnten sich wirklich mal ein bisschen mehr Mühe geben. Man kann sich ja immer gar nicht sicher sein, was gemeint ist …