So verschließe deine Thür, dass dein Nachbar ehrlich bleibt

Unzureichend angeketteter Sonnenschirmfuß
Nach Festtackern die zweitbeste Lösung

Ich will nicht schon wieder unken. Ich weiß, ich neige zum Bedenken tragen. Ich bin auch kein Experte in Sachen Diebstahlsicherung von Sonnenschirmfüßen. Trotzdem, mein erster Gedanke war: Möglicherweise geht das schief.

Vielleicht überschätze ich aber auch die Intelligenz von Dieben. Vielleicht ist es so, dass der Dieb kommt und denkt: „Ach, wie gerne würde ich diesen hässlichen, uralten, bemoosten, ausrangierten, extrem schweren Sonnenschirmfuß stehlen, aber er ist angekettet. Wie ausnehmend schade.“

Oder es geht hier gar nicht um Diebstahlsicherung. Möglicherweise handelt es sich um eine besonders raffinierte Art der Sperrmüllentsorgung und er soll gestohlen werden. Da kommt der Dieb und denkt: „Oh, diesen hässlichen, uralten, bemoosten, ausrangierten, extrem schweren Sonnenschirmfuß braucht wirklich kein Mensch, aber er ist angekettet; dem Besitzer werde ich zeigen, wer hier bestimmt, was gestohlen wird und was nicht!“

Ich bin begeistert. Der Besitzer ist mein Freund. Es gibt wohl kaum einen feinsinnigeren Weg, Dieben seine Verachtung zu zeigen.

Und ja: Es stimmt schon – ich habe keine besonders hohe Meinung von Dieben.